VAC Therapie (Kostenübernahme bei Therapie über 30 Tage)

image_pdfimage_print

Seit dem 1.10.2022 gehört die VAC-Therapie zur MiGel (Mittel- & Gegenständeliste) und das BAG hat Folgendes festgelegt:

Kostenübernahmelimit mit einer ärztlichen Verordnung maximal 30 Tage.
Über 30 Tage hinaus, Kostenübernahme nur nach Genehmigung durch den Versicherer auf der Grundlage eines Berichts des verschreibenden Arztes
Bitte reichen Sie so schnell wie möglich das Überleitungsformular sowie den Bericht des verschreibenden Arztes ein, wenn die Therapie länger als 30 Tage dauern soll.

Gerne stehen wir unter PostmasterCH@mmm.com für Fragen zur Verfügung.

Danke für die Zusammenarbeit.

Freundliche Grüsse
Léa Contreras


Léa S. Contreras |  Homecare
3M Health Care, Medical Solutions Division
KCI Medical GmbH
Eggstrasse 91 | 8803 Rüschlikon | Switzerland
lcontreras.cw@mmm.com

Quelle: eMail von R. Zanner an Ärzteschaft LUKS Luzern am 10.10.2022

Veröffentlicht in Alles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Evergreen

Diagnostische oder therapeutische Punktionen an Gelenken · sind Eingriffe am Patienten und als solche auch zu dokumentieren · werden auf dem im Infiltrationskoffer befindlichen Formular protokolliert · bei jeder Infiltration wird der initiale Schmerzstatus (VAS) wenige Minuten danach notiert · das Protokoll wir an das Sekretariat Orthopädie (4. Stock) oder an die Chirurgische Sprechstunde (EG) weitergeleitet, die hieraus einen OP Bericht generieren und die Prozedur entsprechend abrechnen

Orthopädie & Unfallchirurgie Kategorie A1

Bericht AO Trauma Fellowship O/U LUKS Luzern