Überregionales Traumazentrum DGU/HSM

image_pdfimage_print

Schockraum Richtlinie (Link zum Intranet)

Traumanetzwerk Zentralschweiz (Link zum Confluence)

Evergreen

Patienten mit Malleolarfraktur: · werden bei offensichtlicher Luxation schnellstmöglich und noch vor der Röntgendiagnostik reponiert sowie ruhig gestellt · werden in der temporären Ruhigstellung geröntgt um eine Reluxation auszuschliessen · mit einfachem Frakturmuster werden in einem UL-Gips/Schiene ruhig gestellt · mit instabilem Frakturmuster werden zunächst im Fixateur externe immobilisiert · werden zum Abschwellen hoch gelagert, ggf. Anlage einer Lymphbandage durch die Physiotherapie

Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie