Donnerstagsfortbildung

Wann:
23. Mai 2019 um 17:00 – 18:00
2019-05-23T17:00:00+02:00
2019-05-23T18:00:00+02:00
Wo:
Rapportraum 1. Stock LUKS Luzern oder gemäss separater Bekanntgabe

Programm: Donnerstagsfortbildung

Veröffentlicht in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Eventkalender

Mai
23
Do
17:00 Donnerstagsfortbildung @ Rapportraum 1. Stock LUKS Luzern oder gemäss separater Bekanntgabe
Donnerstagsfortbildung @ Rapportraum 1. Stock LUKS Luzern oder gemäss separater Bekanntgabe
Mai 23 um 17:00 – 18:00
Programm: Donnerstagsfortbildung
Mai
27
Mo
7:45 Journal Club @ Präsentationsraum Restaurant feingut U1
Journal Club @ Präsentationsraum Restaurant feingut U1
Mai 27 um 7:45 – 8:15
 
Mai
29
Mi
14:00 (N)EVER (S)TOP LEARNING
(N)EVER (S)TOP LEARNING
Mai 29 um 14:00 – 17:30
(N)EVER (S)TOP LEARNING
Abschiedssymposium von Prof. Dr. med. Reto Babst, Chefarzt Unfallchirurgie der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie LUKS Luzern   “(N)EVER (S)TOP LEARNING” Mittwoch, 29.05.2019 14.00 – 17.30 Uhr, anschliessend Apéro Grosser Hörsaal und Foyer, LUKS Luzern   Einladung / Anmeldung Abschiedssymposium

Evergreen

Bezüglich Medikamentenverordnungen bei ambulant-stationärem Eintritt mit vorbestehender Medikation gilt folgendes: Der Patient bringt die Medikamente von zu Hause mit. Der zuständige Stationsarzt verordnet "eigene Medikamente weiter wie zu Hause". Die Pflege überträgt die Medikation ins Kardex. ABER es erfolgt eine schriftliche Umverordnung durch den Stationsarzt auf ein Generikum, wenn: - Medikamente zu Hause durch den Patienten vergessen wurden - der Patient nur die leere Verpackung zum Eintritt mitbringt - die Medikamente während des stat. Aufenthalts zur Neige gehen - das gleiche Medikament nicht in der Spitalapotheke bezogen werden kann
Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie